Hausbesuche

 

 

In Ausnahmefällen führen wir Hausbesuche durch. 

Folgende Punkte sind zu berücksichtigen: 

Bitte melden Sie Ihren Wunsch auf einen Hausbesuch frühzeitig an, da diese Termine deutlich mehr Zeit in Anspruch nehmen als ein normaler Termin in der Praxis.

Viele Hunde und Katzen lassen sich zu Hause weniger gründlich untersuchen als unter den optimierten Verhältnissen in unserer Kleintierpraxis. Sollte weiterführende Diagnostik nötig sein, wie z. B. eine Röntgen- oder Ultraschall-Untersuchung, so ist eine Vorstellung in der Praxis unumgänglich.

Ein Hausbesuch ist kostenintensiver, da er sich aus der Aufwandsentschädigung für An- und Abfahrt und den Leistungen entsprechend der Tierärztlichen Gebührenverordnung zusammensetzt.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen